Externer Brandschutzbeauftragter

Der Brandschutzbeauftragter ist eine schriftlich beauftragte und speziell ausgebildete Person, die in einem Unternehmen den betrieblichen Brandschutz wahrnimmt. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt dabei beim vorbeugenden Brandschutz.

Für den Brandschutz sind in Betrieben aufgrund besonderer Rechtsvorschriften, behördlicher Auflagen oder der Gefährdungsbeurteilungen Brandschutzbeauftragte (auch BSB genannt) erforderlich, die durch ihre qualifizierte Ausbildung dem Arbeitgeber als zentraler Partner für brandschutzrelevante Themen zur Verfügung stehen.

Verantwortlich für die Einhaltung der gesetzlichen Grundziele, wie sie z. B. im Bauordnungsrecht und im Arbeitsschutzgesetz formuliert sind und somit auch für den Brandschutz in einem Betrieb/Gebäude gilt ist aber immer der Unternehmer oder Betreiber.

Der Brandschutzbeauftragte hat die Aufgabe, die Einhaltung es genehmigten Brandschutzkonzeptes und der sich daraus ergebenden Anforderungen an den betrieblichen Brandschutz zu überwachen und den Eigentümern/Betreibern festgestellte Mängel zu melden.

Unsere Leistungen Für Sie:

Wir übernehmen für Sie die Aufgaben des Brand- u. Explosionsschutzbeauftragten